Immobilien in Grefrath

Sie beabsichtigen den Kauf oder die Anmietung einer Immobilie in Grefrath?

Sie beabsichtigen eine Immobilie in Grefrath zu kaufen oder zu mieten? Hier finden Sie erste Informationen zu dieser Gemeinde im Landkreis Viersen.

Grefrath hat rund 15.000 Einwohner (Stand 2013) und gliedert sich in vier Ortsteile: Grefrath, Vinkrath, Oedt und Mülhausen. Seit 2012 darf die Gemeinde offiziell den Zusatz „Sport- und Freizeitgemeinde“ tragen.

Des Weiteren stellen wir Ihnen hier Informationen über den Kauf und die Anmietung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in der Gemeinde Grefrath bereit.

Die Gemeinde Grefrath bietet Kindern und Familien ein sicheres Umfeld und vielfältige Unterstützung hinsichtlich Betreuung und Freizeit. Schulkinder haben die Möglichkeit, eine Nachmittagsbetreuung in der „Offenen Ganztagsschule“ sowie im „Spatzennest“ wahrzunehmen, einer Gemeinschaftseinrichtung der Grefrather Grundschulen. Für Schulkinder bietet die Gemeinde außerdem stets eine Betreuung in den Sommerferien an.

Für die ganz Kleinen und für Kindergartenkinder gibt es in Grefrath mehrere Kindergärten und Kindertagesstätten. Zudem leistet sich die Gemeinde auch ein Jugendzentrum. Im „Dingens“ werden Kindern und Jugendlichen ansprechende Freizeitangebote gemacht. Angestellte Sozialpädagogen stehen für die Betreuung der Kinder und Jugendlichen bereit und unterstützten bei Problemen.

Grefrath zeichnet sich zudem durch ein aktives Gemeindeleben aus: Chöre, Musikvereine, engagierte Nachbarschaften und Kirchengemeinden sowie viele weitere Vereine verschönern das Leben in der Gemeinde mit einem bunten sozialen und kulturellen Angebot für Jung und Alt.

In der Gemeinde finden Sie vielfältige Sport- und Freizeitangebote. In den Wintermonaten ist das Highlight dabei eindeutig der „Grefrather EisSport und EventPark“ mit seinem 400 Meter-Außenring. Von Mitte September bis Anfang März können Sie hier auf insgesamt 8.000 Quadratmetern, verteilt auf drei Flächen, Schlittschuhlaufen. Dabei handelt es sich um das größte Eislaufangebot in Nordrhein-Westfalen. Aber auch im Sommer sind die Pforten nicht geschlossen: In den warmen Monaten locken Konzerte und Kulturveranstaltungen die Einwohner und Touristen in den Park. Dieser wurde bereits 1970 errichtet und hat Grefrath weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt gemacht.

In unmittelbarer Nachbarschaft zu der Eissportanlage befinden sich ein Hallenbad und ein Freibad. Dabei liegt das Hallenbad auf dem Gelände des Schulzentrums Grefrath und ist somit ideal für Schüler zu erreichen, wenn Schwimmunterricht auf dem Stundenplan steht.

Grefrath ist ein Paradies für Radfahrer und Wanderer und bietet sich hervorragend als Ausgangspunkt für ausgedehnte Radtouren und Wanderungen an: 13 Wanderwege und mehrere Radwanderwege führen über 70 km durch die Gemeinde.

Wenn Sie das Wasser mögen, können Sie in Grefrath aber auch einmal das Paddeln ausprobieren. In den letzten Jahren hat sich dieser Sport vor allem für Touristen in der Gemeinde zu einem echten Geheimtipp entwickelt.

In Grefrath können Sie nach Herzenslust speisen. Egal ob italienische, gut bürgerliche oder internationale Küche – Sie haben zwischen verschiedenen Restaurants die Auswahl.

Besonders beliebt bei Einheimischen und Touristen ist das Pannekookehuus.  In den Gebäuden der ehemaligen Posthalterei aus Willich-Schiefbahn untergebracht, handelt es sich um eine Museumsgaststätte. Hier werden das ganze Jahr über süße und herzhafte Pfannkuchen und weitere Leckereien serviert. Diese können in besonders heimeliger, gastlicher Atmosphäre eingenommen werden, sei es im Fachwerkhaus oder auf der Sonnenterrasse.

Sie sind selbst auf der Suche nach einer Gastronomie-Immobilie in Grefrath? Wir von Hic – Hoersch Immobilien unterstützen Sie gerne und greifen dabei auf langjährige Erfahrung in der Vermittlung von Gastronomie-Objekten und profunde Marktkenntnisse zurück.

Kontakt aufnehmen

HIC - Hoersch Immobilien vermittelt bereits seit vielen Jahren erfolgreich Immobilien in Grefrath. Dabei ist es uns ein Anliegen, Käufer und Interessenten bestmöglich zusammenzubringen, damit jede Seite in hohem Maße zufrieden ist. Wir vermitteln Immobilien, die genau zu den Interessenten passen. In Grefrath liegt der Schwerpunkt unseres Maklerbüros auf Einfamilienhäusern. Immer wieder vermitteln wir aber auch Mehrfamilienhäuser, Doppelhäuser und besonders hochwertig ausgestattete Häuser oder Villen. Selbstverständlich begeben wir uns auch gerne auf die Suche. Sollten wir keine für Sie passende Immobilie in unserem Bestand haben, können Sie uns gerne einen Suchauftrag erteilen.

Der Preis für Immobilien hängt auch in Grefrath von individueller Lage, Ausstattung und Alter ab. Allerdings liegt der ortsübliche Durchschnittspreis für den Kauf einer Immobilie in Grefrath sowohl deutlich unter dem Landesdurchschnitt von Nordrhein-Westfalen als auch unter dem Bundesdurchschnitt. Sprechen Sie uns für weitere Informationen zu den aktuellen Entwicklungen des Grefrather Immobilienmarktes gerne an.

Sie sind auf der Suche nach einem Haus oder einer Wohnung zur Miete? Auch dabei sind wir Ihnen gerne behilflich. Zögern Sie nicht und sprechen Sie uns an. Mit großer Sicherheit können wir Ihnen zeitnah Ihre Wunschimmobilie vermitteln.  

Die durchschnittliche Nettokaltmiete für Wohnungen in Grefrath beträgt aktuell (2017) 5,00 € pro Quadratmeter. Damit liegt die Nettokaltmiete in Grefrath fast ein Drittel unter dem bundesdeutschen Durchschnitt von 7,52 € pro Quadratmeter im Jahr 2017.

In Grefrath haben sich nach dem Ende der vorherrschenden Textilindustrie zahlreiche neue Unternehmen angesiedelt. Dies liegt auch an der Wirtschaftsförderung der Kommune, die hier als wichtiger Ansprechpartner für die Gewerbetreibenden, Dienstleister und Händler in der Gemeinde fungiert. Aktuell laufen zahlreiche Bestrebungen, vermehrt Einzelhändler in die Gemeinde zu locken. Auch hier hat die Gemeinde ein langfristiges Konzept zur Ansiedlung neuer Handelsunternehmen erarbeitet. Bei der Vermarktung von Wohn- und Gewerbegrundstücken wird die Gemeinde von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Viersen unterstützt. 

Wichtig ist aber auch die Zusammenarbeit mit dem Nachbarland. Die Gemeinde Gefrath ist Teil der Wirtschaftsregion Euregio Rhein-Maas-Nord. Von dem Zusammenwachsen der deutschen und niederländischen Wirtschaft verspricht man sich in Grefrath viel.

Grefrath ist bestens verkehrstechnisch angebunden: Die holländische Grenzstadt Venlo liegt lediglich ein paar Autominuten entfernt. Das Ruhrgebiet, Mönchengladbach, Düsseldorf und Köln sind ebenfalls schnell zu erreichen. Mit Anschlüssen an die Bundesautobahnen A40 (Abfahrt Wankum-Grefrath) und A61 (Abfahrt Nettetal-Grefrath) ist die Gemeinde an das Fernverkehrsnetz angeschlossen. Die aktuellen Nettokaltmieten pro Quadratmeter in Grefrath liegen bei Büroflächen zwischen 2,00 – 6,50 €, bei Einzelhandelsflächen zwischen 4,00 – 9,00 € und bei Lager- und Produktionsflächen zwischen 1,00 – 3,50 €. Wir von HIC - Hoersch Immobilien beraten Sie gerne und sind sicher, auch für Sie die optimale gewerbliche Immobilie zu finden. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Tätigkeitsgebiete